Somatodrol Test und Erfahrungen

Viele Männer träumen von dicken Bizeps und diese sollen sie lieber ohne hartes Training oder die Zuhilfenahme von chemisch belasteten Muskelaufbaupräparaten bekommen. Da bietet sich ein anderes Präparat namens Somatodrol in Kapselform zum Muskelaufbau an. Somatodrol soll ein Nahrungsergänzungsmittel sein, das neben Muskelaufbau überschüssiges Fett verbrennt und in Muskeln umwandelt. Dabei soll es den Testosteronspiegel anheben und das Wachstumshormon (HGH) mithilfe einer GRTH genannten Formel aktivieren. Diese Formel besteht aus den Aminosäuren L-Alanin und L-Arginin, die nach Herstellerangaben beste Resultate garantieren, indem sie den Testosteronspiegel erhöhen und die Anzahl von Wachstumshormonen vermehren.

Wie bekanntlich ist in Deutschland der Verkauf von Mitteln zur Testosteron-Erhöhung oder zur Vermehrung von Wachstumshormonen nicht zugelassen. Somatodrol soll weder diese Inhaltsstoffe noch andere chemische Zusatzstoffe enthalten und dementsprechend völlig frei von Nebenwirkungen sein. Laut Hersteller werden diese Botenstoffe dank der revolutionären Formel durch die Einnahme von Somatodrol vom Körper selber produziert.

Sehr wichtig der Muskelaufbau auch ist, kommt es bei den Muskelaufbaupräparaten an erster Stelle auf die Zusammensetzung des Produktes an. Jeder stellt sich ganz gewiss die Frage, ob Anabolika und Steroiden im Mittel enthaltenen sind, die zweifelsohne gesundheitliche Gefahren mit sich bringen? Aus diesem Grund werden wir  im Folgenden hauptsächlich auf diese Frage eingehen und zudem Somatodrol als Muskelaufbaumittel samt seiner Wirkung und seiner Wirkweise auf den Prüfstand stellen.

Was verspricht Somatodrol?

Der Hersteller von Somatodrol legt großes Vertrauen in sein Produkt an den Tag und garantiert eine positive Wirkung für jeden, der sich an die Anweisungen hält und die Kapseln regelmäßig über einen längeren Zeitraum einnimmt. Folgende positive Wirkungen sollen bei der Einnahme von Somatodrol eintreten:

 

  • Bemerkenswerter Zuwachs von Muskeln
  • Energieschub für den Körper
  • Die Muskelmasse ist sichtbar und besser definiert
  • Das schnellere Eintreten der Effekte im Vergleich zu ähnlichen Präparaten

 

Somatodrol soll ausschließlich aus natürlichen Wirkstoffen bestehen und anders als Anabolika keine Nebenwirkungen und Wechselwirkungen zu anderen Medikamenten verursachen. Laut Hersteller wird des Weiteren die Potenz durch das Mittel nicht beeinträchtigt und sogar im Gegenteil der Testosteronspiegel wird angehoben, was sich positiv auf die Potenz auswirkt.

✅ Was sind die Vorteile von Somatodrol und ist es wirksam?

 

Der größte Vorteil von Somatodrol ist es, dass es angeblich ohne chemische Substanzen bzw. Steroide auskommt und daher keine Nebenwirkungen verursacht. Für den Erfolg setzt der Hersteller voraus, dass das Mittel regelmäßig über einen längeren Zeitraum eingenommen und durch entsprechendes Training, ausreichende Ernährung und einen gesunden Lebensstil ergänzt wird.

Als Nahrungsergänzungsmittel scheint Somatodrol den Erwartungen vieler Sportler gerecht zu werden, denn hier wird wie bereits erwähnt einiges vorausgesetzt und der Erfolg lässt einige Monate auf sich warten. Folglich wird nichts versprochen, was sich entgegen jeglichem Menschenverstand nicht erfüllen kann.

Welche Inhaltsstoffe sind in Somatodrol enthalten?

Wie bereits erwähnt basiert die Wirkung von Somatodrol auf einer angeblich komplett neuen Formel namens GRTH, das beide Wirkstoffe L-Alanin und L-Arginin in sich vereint. Sie sollen zu der Erhöhung des Testosteronspiegels und zu der Bildung von Wachstumshormonen beitragen. Bekanntlich spielen beide beim Aufbau von Muskeln eine große Rolle.

 

Cayenne Pfeffer ist eine andere Chili-Varietät und kommt hauptsächlich in der Küche zum Einsatz. Der Pfeffer soll bei der Verbrennung des überschüssigen Fettes helfen und zu einer besseren Durchblutung beitragen.

Guarana ist eine im Amazonasbecken beheimatete Pflanzenart. Die Pflanze soll dem Körper Energie zuführen und das Durchhaltevermögen vor allem beim Training steigern. Dank diesem Wirkstoff sollen Sportler keinen Muskelkater oder andere Ermüdungserscheinungen während des Trainings oder danach verspüren.

Vitamin B12 soll ein wichtiges Vitamin sein, da sein Mangel angeblich Müdigkeit, Erschöpfung und Blässe verursacht. Dementsprend soll es in Somatodrol für mehr Energie sorgen und zudem das Hautbild positiv beeinflussen.

 

✅ Wie wird Somatodrol angewendet?

Laut Anweisungen des Herstellers wird Somatodrol je nach Bedarf ein bis zwei Kapseln pro Tag mit reichlich Wasser eine Stunde vor dem Training eingenommen. Es wird empfohlen, dass man mit einer Kapsel in der ersten Woche beginnt und die Dosis in der folgenden Woche auf zwei erhöht. Um die gewünschten Ergebnisse erzielen zu können, wird eine sich über Monate erstreckende Kur vorgesehen.

 

✅ Hat Somatodrol irgendwelche Nebenwirkungen?

Da Somatodrol sich wie bereits erwähnt aus natürlichen Substanzen zusammensetzen und keine Steroide beinhalten soll, ist es völlig frei von Nebenwirkungen. Zumindest sind keine Nebenwirkungen bekannt. Des Weiteren soll das Präparat keine bekannte Wechselwirkungen zu anderen Medikamenten verursachen und gut verträglich sein.

 

✅ Wie und wo kann man Somatodrol zu welchem Preis kaufen?

Somatodrol ist in der heimischen Apotheke leider nicht erhältlich und kann nur online über den Hersteller oder über vereinzelte Anbieter auf Ebay käuflich erworben werden. Im Rahmen der Geld-zurück-Garantie, die der Hersteller anbietet, kann man sein Geld zurückfordern, sollte sich der gewünschte Erfolg nicht einstellen. Diesbezüglich sind keine negativen Erfahrungen bekannt.

Der Preis von Somatodrol für eine Verpackung mit 60 Kapseln liegt bei 20 Euro und wie üblich greift hier auch ein Mengenrabatt.

✅ Wie empfehlenswert ist Somatodrol?

Hinter Somatodrol verbirgt sich ein Muskelaufbaupräparat, das laut Erfahrungsberichten vieler Sportler Resultate liefert, aber diese mit bestimmten Voraussetzungen wie entsprechender Ernährung und harten Trainingseinheiten verbunden sind. Wer sich durch das Mittel von heute auf morgen Ergebnisse erhofft, der wird enttäuscht sein.

Dass Somatodrol zudem ohne chemische Substanzen und Steroide auskommen soll, spricht für das Produkt. Man braucht kein Sportler zu sein, um zu wissen, wie gefährlich Steroide für den Körper sind. Angesicht der uns vorliegenden Fakten, die wir über verlässliche Quellen zusammengetragen haben, können wir Ihnen Somatodrol empfehlen. Jedoch sollte man vorsichtig sein und sofern negative Veränderungen am Körper merken, das Mittel umgehend absetzen und einen Arzt aufsuchen. Gesundheit geht bekanntlich immer vor.

[sc name=”somatodrolfaq”]