El Macho Test und Erfahrungen

Bei El Macho handelt sich um ein anderes Potenzmittel, das alle Potenzprobleme in den Griff bekommen haben will und Männern das absolute Glück beim Sex verspricht. Das Mittel soll nämlich zu einer besonders harten und langanhaltenden Erektion verhelfen und dabei die Menge des Samenergusses erheblich steigern. Zugleich soll die männliche Libido und die Ausdauer beim Sex merkbar erhöht werden, so dass jedes Sexualerlebnis bei jeder Anwendung intensiv ausfällt. Angesichts all dieser Effekte haben wir es hier im wahrsten Sinne des Wortes mit einem Wundermittel ohnegleichen zu tun.

Das Mittel El Macho wird in Tropfen geliefert, die laut Anleitung in Wasser aufgelöst eingenommen werden. Die vom Hersteller empfohlene tägliche Menge ist 20 bis 40 Tropfen. Das Präparat soll komplett von Nebenwirkungen sein, da es sich ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Ginseng, Guarana, Glycin, L-Arginin sowie Zink und Magnesium zusammensetzen soll. Es gibt im Internet jedoch Berichte, dass die vom Hersteller angegebenen Inhaltsstoffe zum Teil frei erfunden sind. Da wir keine Klinik sind, die Medikamente testet, können wir diese Aussagen auf ihren Wahrheitsgehalt leider nicht überprüfen.

Bereits haben wir in unseren Beitragen viele El Macho ähnliche Potenzmittel, die potenzbezüglch alles versprechen, unter die Lupe genommen und leider haben sich alle im Großen und Ganzen als Betrug erwiesen. Nichtsdestotrotz machen wir uns unvoreingenommen an El Macho ran und prüfen dieses Potenzmittel auf Herz und Nieren. Kann das Präparat wirklich halten, was es verspricht? Oder, ist es wie bereits angenommen ein Produkt, das nichts anderes als Betrug ist? Im Folgenden klären wir alles auf.

✅ Was verspricht El Macho?

Eigentlich gibt es potenzbezüglich nichts, was der Hersteller nicht verspricht. Zusammengefasst wird vom Hersteller bei der Einnahme von El Macho Folgendes versprochen:

  • Langandauernde und harte Erektionen, die man je erlebt hat.
  • Die Menge des Samenaussgusses wird erheblich gesteigert
  • Sexualerlebnisse, die viel intensiver ausfallen und mehr Spaß machen
  • Das Durchhaltevermögen beim Sex wird gesteigert und man bekommt mehr Lust auf Sex.

Anscheinend wurden viele Produktwebseiten zum Vertrieb von El Macho erstellt und es sind die gleichen Versprechen, die hier und da in abgeänderter Form vorkommen. Alle Werbesprechen haben jedoch eins gemeinsam: Alle Sexualleiden werden mithilfe von El Macho gemindert.

✅ Was sind die Vorteile von El Macho und wie wirksam ist es?

Eigentlich sind es eher die vielen Nachteile bzw. die leeren Versprechen, die El Macho ausmachen. Wenn wir dem Hersteller glauben sollten, dann sei El Macho die Lösung für jede Art von Erektionsstörungen und wirkt ohne irgendwelche Nebenwirkungen.

Der Hersteller versucht die Wirkung des Produktes mithilfe von angeblichen wissenschaftlichen Studien nachzuweisen. Es fehlen jedoch jegliche Angaben zu diesen Studien. Zudem ist die Webseite mit Nutzererfahrungen geschmückt, die von der Wirkung von El Macho schwärmen. Es bedarf keiner besonderen Intelligenz, um zu verstehen, dass die Erfahrungsberichte frei erfunden sind. Hier sollte man auf seriösen Portalen suchen, um sich ein Bild machen von dem Produkt zu können.

✅ Welche Inhaltsstoffe sind in El Macho enthalten?

El Macho besteht laut Hertsellerangaben aus verschieden Wirkstoffen, denen zurecht potenzsteigernde Eigenschaften zugeschrieben werden. Diese müssen jedoch in ausreichender Dosierung vorkommen und im richtigen Mengenverhältnis zueinander stehen, damit sie ihre Wirkung entfalten können. In El Macho sollen einige der auf der Packung angegeben Wirkstoffe überhaupt nicht enthalten sein. Nichtsdestotrotz schauen wir uns die vom Hersteller angegeben Inhaltsstoffe kurz an, ohne ins Detail zu gehen.

  • Ginseng soll die Lido steigern und die Lust auf Sex erhöhen.
  • Glycin soll zur Erweiterung der Blutgefäße dienen und für bessere Stimmungslage sorgen
  • Guarana soll die Blutgefäße erweitern und folglich die Erektionsfähigkeit steigern
  • L-Arginin soll die männliche Potenz steigern und Spermienqualität verbessern
  • Zink und Magnesium sollen beide zur Erhöhung des Testosteronspiegels dienen und die Reproduktionsfähigkeit verbessern.

✅ Hat El Macho irgendwelche Nebenwirkungen?

Da El Macho aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen besteht, sollen bei der Einnahme keine Nebenwirkungen auftreten. Wie wir jedoch immer anmerken, gibt es Personen, die auf bestimmte pflanzliche Stoffe allergisch reagieren. Nehmen wir Guarana, das in El Macho enthalten ist, als Beispiel. Der Wirkstoff weist einen hohen Anteil an Koffein auf, welches sich auf das Schlafverhalten negativ auswirken könnte. Allerdings geht von El Macho selbst kein großes Risiko für Allergiker aus, denn die Wirkstoffe sind einfach zu niedrig dosiert.

✅ Wie wird El Macho angewendet?

Wie bereits erwähnt besteht El Macho aus Tropfen, die geschmacksneutral sind. Eine Stunde vor dem geplanten Sexualakt werden die Tropfen in ein Glas Wasser gegeben und getrunken. Laut Hersteller sollten entweder zweimal am Tag jeweils 20 Tropfen oder 40 Tropfen auf einmal eingenommen werden.

Wo und wie kann man El Macho zu welchem Preis kaufen?

El Macho ist hierzulande in Apotheken nicht erhältlich, sondern kann nur über Online-Versand bestellt werden. Falls du das Produkt direkt beim Hersteller bestellt, musst du zuerst Name und Telefonnummer eintragen, woraufhin du von einem Mitarbeiter angerufen wirst. Dieser versucht, dich mit Mengenrabatt-Angeboten zu einer größeren Bestellmenge zu verlocken.

Das Produkt wird nur per Nachnahme versandt, was eine Geld-zurück-Garantie bzw. Rückgabe praktisch unmöglich macht. Eine Flasche kostet auf der Herstellerwebseite mit Rabatt 49 Euro.

Fazit: Wie empfehlenswert ist El Macho?

Wir haben bereits viele Potenzmittel bewertet und so Einiges gesehen, aber El Macho scheint in negativer Hinsicht noch eine Schippe draufgelegt zu haben. Jedenfalls gehört es unserer Meinung nach zu den TOP-5 unter den schlechtesten Potenzmitteln.

Es fängt bei der Produktwebseite mit fehlerhaftem Deutsch an, wo mit Werbesprüchen ohne jegliche Seriosität für das Produkt geworben wird. Das Mittel soll angeblich alle Arten von Erektionsstörungen beheben und für ein unglaubliches Sexualerlebnis sorgen. Dabei werden als Beweis wissenschaftliche Studien und zufriedene Kunden angeführt, die alle offensichtlich frei erfunden sind. Hinzukommt, dass einige der angegebenen Inhaltsstoffe im Präparat nicht vorkommen oder zu gering dosiert sind, um bei Erektionsstörungen irgendeine positive Wirkung hervorzurufen.

Vom Hersteller wird eine tägliche Dosis von bis zu 40 Tropfen empfohlen, aber unserer Meinung nach könnte man das zehnfache einnehmen und keine Wirkung würde sich einstellen. Unser Urteil ist ein ganz klares Nein. El Macho ist im wahrsten Sinne des Wortes Betrug, um verzweifelten Männern mit falschen Versprechen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

[sc name=”elmachofaq”]