Greenbeam Test und Erfahrungen

Bei Greenbeam handelt es sich um ein anderes von unzähligen Hilfsmitteln, welche die männliche Potenz verbessern und zu einer ausdauernden Erektion verhelfen sollen. Hinter dem Potenzmittel steckt ein Hersteller namens ‘Siam Shop’, der vielen von anderen ähnlichen eher dubiosen Mitteln schon bekannt ist und bei uns in der Vergangenheit keineswegs gute Eindrücke hinterlassen hat. Noch schlimmer ist es, dass Greenbeam zudem im Verdacht steht, Herzrhythmusstörungen zu verursachen.

Zu den angeblich enthaltenen Wirkstoffen von Greenbeam zählen Tongkat Ali, Muira Puama, Damiana, L-Arginin sowie andere pflanzliche Substanzen, auf die wir alle noch detailliert eingehen werden. Hingegen im Netz kursierender Gerüchte soll jedoch der Wirkstoff Sildenafil, welches der Hauptbestandteil von Viagra ist, in Greenbeam nicht enthalten sein.

Bereits der Name des Herstellers ‘Siam Shop’ lässt die Alarmglocken bei uns schrillen und die Chancen auf eine gute Bewertung stehen von vornherein ganz schlecht. Dennoch gehen wir wie gewohnt frei von Vorurteilen an das Potenzmittel heran und nehmen es gründlich unter die Lupe. Schlussendlich verraten wir Ihnen, ob sich unsere Befürchtungen wieder einmal bestätigen oder wir diesmal zugeben müssen, dass sich das Produkt entgegen höchst niedriger Erwartungshaltung doch als taugliches Hilfsmittel gegen Potenzschwäche erweist.

✅ Was verspricht Greenbeam?

Auf den beiden komplett ähnlich aufgebauten Internetseiten, die vom Hersteller betrieben werden, wird damit geworben, dass das Potenzmittel zu unvorhergesehenen erektilen Höchstleistungen und mentalen Lustmomenten beiträgt.

Beide Seiten für Greenbeam weichen allerdings bezüglich der zu erwartenden Wirkungen voneinander ab. Während auf der einen Seite durch die Einnahme kurz vor dem Geschlechtsakt gesteigerte sexuelle Leistungsfähigkeit und vermehrte Lust auf Sex versprochen wird, gibt der Hersteller auf der anderen an, dass durch eine regelmässige Anwendung die männliche Libido gesteigert und die Erektionsfähigkeit gefördert wird.

Aus welchen Inhaltsstoffen besteht Greenbeam?

Nach Angaben des Herstellers setzt sich Greenbeam aus folgenden Substanzen zusammen, die potenzfördernd ebenso wie nebenwirkungsfrei sind:

Tongkat Ali:

Tongkat Ali ist eine Heilpflanze, die aufgrund seiner aphrodisierenden Eigenschaften als Nahrungsergänzungsmittel zur Potenzförderung verwendet wird. Die potenzfördernde Wirkung des Heilkrauts soll auf einer Erhöhung der Testosteronwerte im Blut basieren. Darüber hinaus soll Tongkat Ali stressmindernd wirken und gut gegen Diabetes und Fieber sein.

Muira Puama:

Muira Puama ist eine in südamerikanischen Regenwäldern angesiedelte Baumart, aus dessen Rinde und Wurzeln ein Wirkstoff gewonnen wird, der einzigartig in der Natur ist. Die Verwendung des Potenzbaums als Potenzmittel geht auf das einheimische Volk Indios zurück, die den Baum bereits vor Jahrtausenden für sich entdeckt haben. Die Einnahme soll sowohl die weibliche als auch die männliche Libido steigern und die sexuelle Leistungsfähigkeit erhöhen. Des Weiteren soll Muira Puama beruhigend für die Nerven wirken und das allgemeine körperliche Wohlbefinden verbessern.

Damiana:

Damiana ist eine andere Heilpflanze, die unter der botanischen Bezeichnung turnera Diffusa bekannt ist. Die im heißen Klima Süd- und Mittelamerikas wachsende Pflanze soll hauptsächlich über homöopathische Eigenschaften verfügen und gegen Erschöpfung, Stress und Migräne eingesetzt werden. Der namensgebende Wirkstoff Damianin, der den Hauptbestandteil der Pflanze ausmacht, soll die Durchblutung erhöhen und somit für eine verbesserte männliche Erektion sorgen.

L-Arginin:

L-Arginin ist eine Aminosäure, die vor allem unter Kraftsportlern sehr beliebt ist. Die Aminosäure soll die Leistungsfähigkeit steigern und ein körperliches Wohlgefühl verschaffen. In Bezug auf die Potenz soll L-Arginin die Durchblutung anregen und für eine stärkere Erektion sorgen. Ob die in Nahrungsergänzungsmitteln enthaltene Menge an L-Arginin ausreichend für eine potenzfördernde Wirkung ist, bleibt jedoch fraglich.

Tribulus Terrestris:

Tribulus Terrestris ist ein in Afrika und Asien vorkommendes Heilkraut, das hierzulande unter Erdburzelhorn bekannt ist. Männer, die unter niedrigen Testosteronwerten und deren negativen Folgen für die Potenz leiden, sollen von der Heilpflanze profitieren können.

Elfenblume:

Elfenblume ist eine andere Pflanzenart, welcher potenzsteigernde Eigenschaften nachgesagt werden. Der Wirkstoff Icariin, welches ein für sexuelles Verlangen zuständiges Enzym ist, soll die Potenz positiv beeinflussen.

Bioperine:

Bioperine ist ein Extrakt, der aus schwarzem Pfeffer gewonnen wird. Als Bioperine wird die reine Form des Piperins, welches das Hauptalkolid im schwarzen Pffefer ist, bezeichnet. Der Wirkstoff dient zur Verbesserung der Nährstoffaufnahme.

Ingwerwurzel:

Ingwer soll ein aus der traditionellen chinesischen Medizin bekanntes Mittel sein und in China seit Jahrtausenden für verschiedene Zwecke Verwendung finden. Die Wurzel der Pflanze soll bei Durchblutungsstörungen wirksam sein und folglich die männliche Libido und Erektionsfähigkeit verbessern.

Zusätzlich sind in Greenbeam laut Hersteller andere Wirkstoffe wie Ginger Root, Piper Longum sowie Eleuthero-Wurzel enthalten.

✅ Wie wird Greenbeam angewendet?

Nach Herstellerangaben kann man Greenbeam 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsakt oder dauerhaft als Ergänzung zur täglichen Nahrung anwenden. Im zweiten Fall empfiehlt der Hersteller die Einnahme von drei Pillen täglich, welche ab der dritten Woche auf eine Pille reduziert werden kann.

✅ Hat Greenbeam irgendwelche Nebenwirkungen?

Da wir es bei Greenbeam laut Hersteller mit einem ausschließlich auf pflanzlichen Substanzen basierenden Potenzmittel zu tun haben, sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Jedoch ist der Anteil der einzelnen Inhaltsstoffe nicht angegeben und es könnte unter Umständen besonders bei Allergikern zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Außerdem ist nicht bekannt, ob in Greenbeam andere nicht angegebene Stoffe vorkommen, die eine Gefahr für die Gesundheit darstellen könnten.

Wie bereits erwähnt könnte die Einnahme von Greenbeam Gerüchten zufolge Herzrhythmusstörungen verursachen. Deswegen ist es wichtig, dass sich Nutzer mit Herzproblemen vorerst einen Arzt aufsuchen und ihn um Rat fragen.

✅ Wie und wo kann man Greenbeam zu welchem Preis kaufen bzw. bestellen?

Greenbeam gibt es hierzulande nicht in den Apotheken zu kaufen, da das Potenzmittel über keine PZN verfügt. Die einzige Kaufmöglichkeit besteht in der Bestellung über die beiden Produktwebseiten.

Wie der Inhalt unterscheiden sich ebenfalls das Angebot und der Preis für Greenbeam auf den beiden Produktwebseiten. Auf greenbeam24.com kostet eine Packung Greenbeam mit zwei Kapseln 15,59 Euro. Auf der Seite greenbeam-potenzmittel.com hingegen gibt es eine Packung mit 50 Kapseln für 43,59 Euro zu kaufen. Bei den Angeboten auf beiden Seiten greift der Mengenrabatt.

✅ Wie empfehlenswert ist Greenbeam?

Auf der Webseite sind zwar viele positiven Kundenrezensionen zu Greenbeam zu lesen, aber diese bestehen allesamt aus positiven Kundenerfahrungen. Scheinbar schwören ausnahmslos alle Nutzer auf die potenzfördernde Eigenschaften des Produkts, was Grund zur Skepsis gibt. Noch dubioser geht es jedoch bei den beiden Webseiten für das Produkt zu, die jeweils verschiedene Wirkungen angeben und mit verschiedenen Angeboten aufwarten. Bei gründlicher Betrachtung fällt zudem auf, dass für beide Seiten jeweils ein anderes Impressum angegeben ist. Es tauchen die Namen zweier verschiedener Firmen auf, die angeblich hinter demselben Produkt stehen.

Wir wissen jedoch, welche Firma hinter Greenbeam steckt, nämlich der Hersteller ‘Siam Shop’, der sich in der Vergangenheit nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat. Andere Produkte des Herstellers haben wir zuvor bewerten können und es gab leider wenig Positives zu Siam Shop und seinen Produkten zu berichten. Siam Shop ist regelrecht berüchtigt dafür, bei der Vermarktung seiner Produkte höchst dubiose Methoden anzuwenden.

Im Zuge der aufgeführten Fakten  wird es wahrscheinlich niemanden überraschen, dass wir wieder einmal für ein anderes Hilfsmittel von Siam Shop ein negatives Urteil fällen. Wir raten dringend vom Kauf des Potenzmittels Greenbeam ab. Es gibt andere Potenzmittel, die zweifellos effektiver sind und zudem ohne Nebenwirkungen auskommen.

[sc name=”greenbeamfaq”]