Skip to main content

Androxan600 Test und Erfahrungen

Unsere Meinung
Androxan ist ein hochwirksames Medikament, welches Sie sich von Ihrem Arzt verschreiben lassen müssen. Suchen Sie allerdings nach einer Alternative, die als Nahrungsergänzungsmittel nicht verschrieben werden muss, dann empfehlen wir Ihnen Cockplus, welches auch deutlich günstiger, natürlich anonym und ganz legal, bei Amazon bestellt werden kann!

Wir empfehlen die 30-Tages-Kur mit Invicil

Einsteiger Kur – 30 Tage Invicil

  • Hohe Wirkung erreichbar
  • Seriöses Produkt aus Deutschland
  • Exklusiv: 129,99€ statt 147,97€ über unseren Link:

Erektionsprobleme gehören bekanntlich zu den am häufigsten auftretenden Potenzstörungen und dementsprechend fehlt es nicht an Mitteln, die eine bessere Erektion versprechen. Androxan 600 gliedert sich in die lange Reihe der Potenzprodukte gegen Erektionsstörungen ein, die wir bereits für unsere Leser bewertet haben. Das Mittel Androxan ist in zwei Varianten als Androxan600 und Androxan 600 forte erhältlich, wobei ersteres bei leichten Formen von Erektionsstörungen zum Einsatz kommt und preislich im Vergleich günstiger ist. Während dieses Potenzmittel auf dem Inhaltsstoff Maca basiert, beruht Androxan 600 forte auf einer Aminosäure namens Argininaspartat in einer 3.000 mg Dosierung pro Kapsel.

Androxan 600 ist ein Potenzmittel in Kapselform, das rezeptfrei in der Apotheke und im Internet käuflich erwerblich ist. Der Hersteller ist eine Firma namens Androx Limited und das Mittel wird in Deutschland unter strenger Aufsicht höchsten gesundheitlichen Standards entsprechend hergestellt und soll völlig frei von Nebenwirkungen sein. Androxan 600 soll außerdem bei einigen Tests zu den besten rezeptfreien Potenzmitteln, die unabhängig durchgeführt wurden, gut abgeschnitten haben.

Auf den ersten Blick spricht vieles für das Produkt. Die angeblich im Mittel enthaltenen Wirkstoffe sind nachvollziehbar und sollen keine Nebenwirkungen verursachen. Des Weiteren wird das Mittel in Deutschland bei Einhaltung aller Vorgaben hergestellt, was die Einnahme zumindest risikofrei macht. Ungeachtet dessen stellen wir jedoch wie üblich Androxan 600 gleichfalls auf den Prüfstand und klären Sie im Folgenden über das Mittel auf. Dabei gehen wir vor allem zum Vergleich auch auf die andere Variante Androxan 600 forte ein, die eigentlich das Thema eines anderen Beitrags wäre.

Was verspricht Androxan 600?

Androxan 600 ist im Grunde ein Nahrungsergänzungsmittel, das gegen leichte Erektionsstörungen eingesetzt wird. Der Hersteller beschreibt das Produkt als ein Mittel gegen sexuelle Unlust, das bei einer längeren Einnahme von 4 bis 8 Wochen die männliche Libido und das Verlangen nach sexuellem Verlangen steigern soll. Das Präparat soll für eine bessere Durchblutung im Genitalbereich des Mannes sorgen, wodurch der Abfluss des frischen Bluts aus den Gefäßen erheblich verlangsamt wird. Somit soll eine bessere Erektion gewährleistet werden, die nach dem Absetzen von Androxan600 anhalten soll. Da das Mittel außerdem komplett ohne synthetische Inhaltsstoffe auskommen soll, sind Nebenwirkungen außer bei Allergikern ausgeschlossen.

Nach Angaben des Herstellers sei dieses Nahrungsergänzungsmittel forte eine Weiterentwicklung von Androxan600 und soll wie Androxan600 neben leichten Erektionsstörungen auch mittlere dieser Art erfolgreich behandeln. Im Gegensatz zu Androxan600 ist Androxan 600 forte ein anderes diätetisches Mittel gegen größere Erektionsstörungen, das jedoch über einen längeren Zeitraum, 8 bis 12 Wochen, eingenommen werden soll, um nachhaltige Effekte zu erzielen. Androxan600 forte soll ebenfalls ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und folglich komplett frei von etwaigen Nebenwirkungen sein.

Welche Inhaltsstoffe sind in Androxan600 enthalten?

Androxan600 soll ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel sein und dementsprechend auf natürlichen Substanzen basieren. Der Hauptbestandteil ist Maca, welches wir hier detailliert beschreiben haben und das der sexuellen Unlust bzw. leichten Erektionsstörungen entgegenwirken soll. Maca ist eine Art Pflanze, die in der Andenregion Südamerikas vorkommt und in vielen Potenzmitteln eingesetzt wird. Die Pflanze soll die männliche Libido steigern und für eine härtere Erektion mit besserem Durchhaltevermögen beim Sex sorgen.

Androxan600 forte hingegen basiert auf einer Aminosäure namens L-Arginin-L-Aspartat, dass außer seiner positiven Wirkung gegen Erektionsstörungen noch andere Vorteile mit sich bringen soll. L-Arginin soll in Androxan600 forte durch Wirkstoffe wie Pinien- und Traubenextrakte ergänzt werden. Aus dieser Kombination soll letztendlich ein Synergieeffekt entstehen, der die Bildung von körperigenemen Stickstoffmonoxid steigert und folglich die Erweiterung der Schwellkörper bewirkt.

Wie wird Androxan600 angewendet?

Das Produkt ist wie bereits erwähnt ein Mittel zur dauerhaften Anwendung. Der Hersteller empfiehlt eine Einnahme von mindestens 4 Wochen, die je nach Bedarf oder persönlichem Empfinden eventuell auf 8 Wochen erweitert werden kann. Täglich werden am Abend insgesamt vier Kapseln mit reichlich Wasser eingenommen.

Androxan600 forte ist ebenfalls für eine dauerhafte Anwendung bestimmt. Die vom Hersteller empfohlene Anwendungsdauer erstreckt sich hier über 12 Wochen. Der Hersteller rät zur Geduld, da sich die Wirkung erst nach ein paar Wochen zeigen könnte. Täglich werden zwei Kapseln morgens und weitere zwei Kapseln Androxan600 forte abends mit reichlich Wasser eingenommen.

Hat Androxan600 irgendwelche Nebenwirkungen?

Androxan600 sowie Androxan600 forte sollen ausschließlich aus natürlichen Substanzen bestehen und daher nebenwirkungsfrei und sehr gut verträglich mit dem menschlichen Körper sein. Wir wir jedoch immer hinweisen, ist jeder Mensch anders und kann auf bestimmte Substanzen allergisch reagieren und dementsprechend könnten in Androxan600 enthaltenen Inhaltsstoffe bei einigen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen. Außerdem sollte man im Falle von Vorerkrankungen oder bei gleichzeitiger Einnahme von anderen Medikamenten vorher vorsichtshalber einen Arzt aufsuchen.

Wie und wo kann man Androxan zu welchem Preis kaufen?

Dieses Produkt kann ohne Rezept in der Apotheke oder im Internet über die Herstellerseite oder über Online-Apotheken käuflich erworben werden. Da sich im Internet auch viele unseriöse Anbieter tummeln, die Fälschungen an den Mann zu bringen versuchen, ist es empfehlenswert, auf Nummer sicher zu gehen und das Mittel in der Apotheke um die Ecke zu kaufen.

Auf der Herstellerseite kostet eine Dose für eine Monatskur 59 Euro und eine Dose der Stärke “forte” für die gleiche Anwendungsdauer 79 Euro. Bei höheren Bestellmengen spart man jeweils 10 oder 30 Euro.

Fazit: Wie empfehlenswert ist Androxan600?

Was einem bei Androxan auf den ersten Blick auffällt, ist, dass anders als nicht wenige Potenzmittelhersteller nicht mit Versprechen um sich geschmissen wird. Hier bleibt man allem Anschein nach auf dem Boden der Tatsachen, was beim Kunden Vertrauen erweckt. Schließlich handelt es sich bei Androxan600 um ein Nahrungsergänzungsmittel, dass dementsprechend völlig aus natürlichen Substanzen besteht. Diese organischen Substanzen können hinsichtlich der Potenz keine Wunder bewirken, sondern sie nur im Zusammenspiel mit guter Ernährung und gesundem Lebensstil nur unterstützen. Anders als synthetische Mittel wie Viagra ist hier der Vorteil, dass keine unerwünschten Nebenwirkungen auftreten.

Hinzukommt, dass Androxan600 in Deutschland hergestellt wird und die Herstellung dementsprechend gesundheitlichen und gesetzlichen Auflagen unterliegt. Wir können zwar keineswegs mit Sicherheit sagen, ob nach der vorgeschriebenen Daueranwendung wie versprochen ein nachhaltiger erektionsfördernder Effekt eintritt, aber auf uns hat Androxan600 einen guten Eindruck gemacht. Aus diesem Grund finden wir, dass das Mittel zumindest einen Versuch wert ist.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *